Regionalmanagement

Das Leben in den ländlichen Räumen Schleswig-Holsteins soll mit vereinten Kräften und neuen Ideen attraktiv und zukunftsfähig gestaltet werden.

Das Leben in den ländlichen Räumen Schleswig-Holsteins soll mit vereinten Kräften und neuen Ideen attraktiv und zukunftsfähig gestaltet werden. Hierzu haben sich in Schleswig-Holstein 21, seit 2014 22 AktivRegionen gefunden. Das Landesprogramm Ländlicher Raum ist ein zentrales Förderinstrument für die ländlichen Regionen im Rahmen der EU-Förderperiode 2015-2020. Die AktivRegion steuert, organisiert und begleitet die Umsetzung der integrierten Entwicklungsstrategie. Eine breite Bürgerbeteiligung mit demokratischen Spielregeln stellt die Entwicklung der Region auf eine starke Basis. Die Zusammenarbeit von Verwaltung, Bürgern, Wirtschaft und Initiativen ermöglicht eine Vernetzung bisher getrennter Bereiche von Gesellschaft und Wirtschaft. Wir begleiten mit unserem Knowhow drei AktivRegionen.

Zu den Aufgaben des Managements gehören die Betreuung von Sitzungen des Entscheidungsgremiums ebenso wie die intensive Entwicklung neuer Projekte mit dem Ziel Fördermittel in der Region zu binden und so zur Stärkung des ländlichen Raums beizutragen. Regelmäßig informiert das Regionalmanagement die Öffentlichkeit und Akteure über Aktivitäten in der AktivRegion und die Fördermöglichkeiten innerhalb der Gebietskulisse.

 

Referenzen


Bereits in der EU-Förderperioden LEADER+ (2000-2006) wurde die Geschäftsstelle der jetzigen AktivRegion Steinburg gemeinsam von dem Büro RegionNord und der egeb:Wirtschaftsförderung geführt. Die regionale Entwicklungsstrategie, auf der die Anerkennung der  AktivRegion in der aktuellen Förderperiode basiert, ist von RegionNord erstellt worden. Als Schnittstelle zwischen dem Verein und seinen Gremien, den regionalen Akteuren, Projektinteressierten und -trägern sowie politischen Entscheidungsträgern ist das Büro somit seit über 10 Jahren tätig.

Ansprechpartner: Olaf Prüß, Anke Rohwedder

Alle Projekte der Region und weitere Informationen finden Sie unter: www.leader-steinburg.de


Bereits die regionale Entwicklungsstrategie, auf der die Anerkennung derAktivRegion basiert, ist von RegionNord erstellt worden. Als Schnittstelle zwischen dem Verein und seinen Gremien, den regionalen Akteuren, Projektinteressierten und -trägern sowie politischen Entscheidungsträgern ist das Büro seit dem Jahr 2009 tätig. Seitdem hat RegionNord auch die Geschäftsführung für den Verein übernommen.

Ansprechpartner: Mathias Günther, Dirk Appel

Alle Projekte der Region und weitere Informationen finden Sie unter: www.aktivregion-pinneberg.de


Seit ihrem Bestehen 2009 betreut RegionNord die Vereinstätigkeiten der AktivRegion Holsteiner Auenland. Einige umfangreichere Projekte, so zum Beispiel der Wettbewerb „Zukunftsfähige Gemeinde“, wurden von RegionNord intensiv betreut. Seit April 2012 hat RegionNord die Geschäftsführung und das Regionalmanagement übernommen.

Ansprechpartner: Olaf Prüß, Katharina Glockner

Alle Projekte der Region und weitere Informationen finden Sie unter: www.aktivregion-holsteinerauenland.de

 


In der Förderperiode 2007-2014 wurden darüber hinaus die folgenden AktivRegionen betreut:

Von 2009 bis 2014 hat RegionNord gemeinsam mit dem Institut Agenda Region die Vereinstätigkeiten der AktivRegion Alsterland betreut. Vor dem Hintergrund einer erfolgreichen Fördermittelakquise lagen die Schwerpunkte von RegionNord dabei nicht in der Geschäftsführung, sondern in der Projektberatung und -entwicklung. Dies umfasste die Förderberatung zukünftiger Projektträger genauso wie die Betreuung der Arbeitskreise Wasser, Landschaft, Landwirtschaft sowie Freizeit, Naherholung und Tourismus sowie die Leitung von thematischen Projektgruppen. Von besonderer Bedeutung waren hierbei u.a. die gemeindeübergreifende Erstellung von Wegekonzepten und Förderanträgen zum Ausbau ländlicher Kernwege sowie die Beratung von Kommunen mit dem Ziel, Projekte zur energetischen Optimierung kommunaler Bestandsgebäude zu generieren.

LAG AktivRegion Alsterland c/o Institut AgendaRegio, Ansprechpartner: Dr. Dieter Kuhn

Telefon: 0431-2609 1680,

Alle Projekte der Region sind zu finden unter: www.aktivregion-alsterland.de


Von 2007 bis 2014 unterstützte RegionNord die AktivRegion Nordfriesland Nord und leistet Hilfestellung bei der Umsetzung der Integrierten Entwicklungsstrategie, der Initiierung von Projekten und der Bindung von Fördermitteln in der Region.

LAG AktivRegion Nordfriesland Nord, Ansprechpartnerin: Carla Kresel

Telefon: 04661-601-570 und -571,

Alle Projekte der Region sind zu finden unter: www.aktivregion-nf-nord.de


Von 2007 bis 2014 unterstützte RegionNord, gemeinsam mit dem Büro Markt+Trend, die AktivRegion Ostseeküste und leistet Hilfestellung bei der Umsetzung der Integrierten Entwicklungsstrategie, der Initiierung von Projekten und der Bindung von Fördermitteln in der Region.

LAG AktivRegion Ostseeküste c/o M+T Markt und Trend GmbH, Ansprechpartnerin: Melanie Prigge

Telefon: 04321-96 56 11 14,

Alle Projekte der Region sind zu finden unter: www.aktivregion-ostseekueste.de


Von 2007 bis 2014 unterstützte RegionNord, gemeinsam mit dem Büro Markt+Trend, die AktivRegion Mittelholstein und leistet Hilfestellung bei der Umsetzung der Integrierten Entwicklungsstrategie, der Initiierung von Projekten und der Bindung von Fördermitteln in der Region.

LAG AktivRegion Mittelholstein e.V., Ansprechpartner: Heinz-Dieter Gröning

Telefon: 04322-55 60 210,

Alle Projekte der Region sind zu finden unter: www.aktivregion-mh.de

template joomla 1.7

 

© 2017 RegionNord und Günther & Pollok. Alle Rechte vorbehalten.