Erhalt der Baukultur in den Landschaften Eiderstedt und Stapelholm

„Es kaim53134497450a72b06nn nicht ausreichen, dass mit Reetdächern auf Hochglanzfotos für unsere Region geworben wird. Der Wiederholungsgast erwartet eine einigermaßen intakte Baukultur“, sagt Hans-Georg Hostrup von der IG Baupflege. Da haben die Landschaften Eiderstedt und Stapelholm Nägel mit Köpfen gemacht: 62 Restaurierungsprojekte privater Bauherren konnten in dem Projekt „Erhalt der Baukultur“ mit knapp 720.000 Euro EU-Geldern gefördert werden. Das Leuchtturmprojekt der AktivRegion Eider-Treene-Sorge wurde im Juli 2015 erfolgreich abgeschlossen.

Blättern Sie hier in der Abschlussdokumentation zum Leuchtturmprojekt "Erhalt der Baukultur in den Landschaften Eiderstedt und Stapelholm"...

     Teil I Teil II Teil III

Lesen Sie hier den Artikel "Fenster für die Förderung geöffnet" aus dem Bauernblatt vom 04. Juli 2015...

template joomla 1.7

 

© 2017 RegionNord und Günther & Pollok. Alle Rechte vorbehalten.